Berlin Haul! ♥


Hey Leute! :) ♥

Ich habe euch einen Berlin- Haul versprochen, hier ist er! Falls ihr übrigens mein Berlin Follow me around noch nicht gelesen habt, könnt ihr das hier tun.

Aber nun zeige ich euch was (und warum) ich gekauft habe.

Enjoy ♥


Die meiste Zeit zum Shoppen hatten wir auf alle Fälle am Dienstag, da hatten wir am meisten Freizeit.
Ich habe mir übrigens jeden Tag bei Galeria Kaufhof mindestens eine 0,75l Flasche evian gekauft, die Größe, die den komischen Verschluss hat, wie so ein Baby- Nuckelfläschchen. (Das ist mir dann die ganze Zeit in meiner Tasche ausgelaufen, am letzten Tag bin ich dann auf Flaschen mit normalem Schraubverschluss "umgestiegen")

Ansonsten war ich am Dienstag zuerst mal beim dm,weil ich unbedingt ein Duschgel gebraucht habe, da ich meines am allerersten Tag in Berlin gemeinsam mit meinen Wattepads geschrottet hatte.

Dafür braucht man nur eine kleine Kosmetiktasche, sehr viel Kosmetik-Kram und ein schäumendes, leicht zu öffnendes Duschgel (z.B. von Rituals). Stopft nun das alles in die Kosmetiktasche, beim Duschgel könnt ihr idealerweise vorher den Verschluss entfernen. Wenn ihr dann am Abend eure Kosmetiktasche öffnet, stellt ihr fest, dass alles voller Schaum ist, euer Duschgel leer ist und sämliche Produkte im ***** sind.
So habt ihr endlich eine Ausrede, eure -viel zu vielen- Kosmetikartikeln wegzuschmeißen und euch neue zu kaufen.  (Falls ihr es noch nicht bemerkt habt: Diese "Anleitung" ist bitte mit Humor zu nehmen #Sarkasmus)
  So oder so, ich brauchte also ein Duschgel und nachdem ich mir am Dienstag versehentlich eine Probe Bodylotion geholt habe (Wiedereinmal ein Beweis, wie verpeilt ich bin. Ich dachte echt, das sei ein Duschgel. Ich bin nur eine Woche in Berlin, da kauf ich mir bestimmt doch extra keine Bodylotion!!!) habe ich nun diese Duschgel Probe gekauft.
treaclemoon; 0,95€

Ich dachte mir, diese Probe reicht locker für eine Woche und ich wollte diesen Duft austesten.
Er gefällt mir auch ganz gut, es riecht nach Erdbeer-Kaugummi; schön süß, aber ich finde es riecht eigentlich fast genauso wie das Duschgel "The raspberry kiss" was von der selben Firma stammt.
iced strawberry dream ist übrigens eine LE (limited edition) und es hat mich sehr überzeugt.

Das war übrigens der einzige Drogerie-Artikel in diesem Post.

Weiter gehts zu dem Laden, auf den ihr sicher alle gewartet habt: PRIMARK

Kaum ein anderes Geschäfft wird zurzeit so gehypt wie Primark, deshalb war es für unsere Gruppe auch fast Pflicht dahinzugehen. Und was ich euch jetzt sage wird euch wieder eine Illusion zerstören, wie beim Frozen Yogurt, aber es ist meine Meinung...
Ich finde ganz ehrlich dass Primark überbewertet wird.
Der Laden war SO voll, dass man
1. gar nicht wusste, wo man zuerst hinschauen soll
2. sich ständig verlaufen hat
3. auch seine Freunde verloren hat, wenn man noch etwas länger allein auf einem anderem Stockwerk blieb
4. nicht durch das Geschäft gehen konnte, ohne irgendwelche Leute anzurempeln
und 5. ein schlechtes Gewissen bekommen hat.

Eigentlich bin ich überhaupt nicht die Person, die sich darüber Gedanken macht, aber die Klamotten waren dermaßen billig (Tops für 3€) dass ich fast nichts einkaufen wollte,weil ich so ein schlechtes Gewissen dabei hatte.
Hinzu kommt außerdem noch, dass ich fast nie meine Größe (XS,S) gefunden habe. Bei anderen Läden wie Tally Weijl gibt es normalerweise fast nur Sachen in meiner Größe, bei Primark gab es nur Größe XL.
Die Klamotten konnte man sowieso nicht anprobieren, weil man die Umkleidekabinen einfach nicht gefunden hat und sie wahrscheinlich genauso voll wie das restliche Geschäfft waren.

Das Shoppen hat mir dort überhaupt keinen Spaß gemacht.

Ich habe mir aber trotzdem einiges gekauft, aber versucht gar nicht erst im Primark danach zu suchen, weil man dort nichts finden kann.
Primark; 5€

Ich war schon ewig auf der Suche nach einer braunen Satteltasche fürs Kino, weil ich so eine kleine Tasche nur in schwarz habe, und gerne auch eine braune hätte, weil zu bestimmten Outfits gerne nichts schwarzes anziehe, sondern nur braun.
Primark; 2,50€

Ein perfektes Souvenir aus Berlin und Jute-Beutel sind auch noch super praktisch für die Schule.
Er war zwar auch extrem billig, aber bei ein Jute-Beutel ist sowieso nicht so aufwendig herzustellen.
Primark; 5€

Ich brauchte unbedingt eine neue Geldbörse, ich habe nur so eine sportliche von Dakine, die schon ziemlich kaputt ist. Und ich wollte gerne was schickeres, allerdings finde ich diese langen Geldbörsen, die zurzeit alle haben, sehr unpraktisch (sowas würde zum Beispiel nicht in meine neue Satteltasche passen) Black & White passt zu allem, ist schick und das Porte-monnaie hat die perfekte Form.
Aber leider ist das Trennungs-System innendrin etwas unpraktisch...

Außerdem war ich noch auf der Suche nach einer gemusterten Shorts und habe dann schließlich diese Hotpants gefunden.
Primark; 13€  BTW ist auch hinten auf einer Seite gemustert

Das Ethno- Muster und die helle Waschung gefallen mir total gut.
Sie ist schön gemustert ohne dick aufzutragen und ich finde, dass 13€ dafür ein angemessener Preis sind.
Ich habe sie übrigens mit meinem Tellerrock anprobiert :D
Danach war ich noch bei Promod, das eigentlich mein Lieblingsgeschäft ist. Da war weniger los als beim Primark und obwohl mir das Sortiment nicht soooo sehr gefallen hat, konnte ich ein paar neue Sachen erwerben.
Promod; 7,95€

Ich liebe V-Ausschnitt und diese Farbe. Und ein Basic- Tee kann nie verkehrt sein ;)

Promod; 15€

Auch dieses Top finde ich mega cool und es ist in diesem Oversized-Trikot- Style der zurzeit sehr angesagt ist. Ich liebe den Print und den coolen Schnitt hinten. Von vorne ist es übrigens ein wenig transparent.  Dafür das es so auffällig ist, hat es kaum Ausschnitt und lässt sich super mit einer Gliederkette tragen.

Am Mittwoch in den Arkarden waren wir auch noch bei H&M. Normalerweise mag ich den überhaupt nicht, weil mir die Quallität und der Style der Klamotten gar nicht zusagt. Aber diesmal haben mir sehr viele Sachen gefallen, aber wegen Zeitdruck konnte ich mir nur dieses Top kaufen.
H&M; 14,95€

Es lässt ein wenig Bauch blitzen, es ist also ein "Croped-Top" die in dieser Saison auch super angesagt sind.
Eigentlich habe ich mich nie an diese Croped-Tops getraut. Aber dieses Croped Top lässt nur ein wenig Bauch blitzen und eignet sich daher auch noch für die Schule. Bei H&M gibt es auch noch andere Croped-Tops, nämlich T-shirts, die erst kurz unter dem Busen enden.
Aber das ist überhaupt nichts für mich und auch gar nicht angemessen für die Schule.

Aber das wars auch schon mit dem Haul. Ich hoffe der Post hat euch gefallen.

Wart ihr schonmal in Berlin und im Primark?

Schöne Sommerferien :* ♥



8

FMA: Berlin ♥


Heyyy Leute! :) :*

Wie ich euch bereits schon erzählt habe war ich letzte Woche von der Schule aus in Berlin (und diesmal hat sogar der "geplante" Post geklappt!- yeiiih).
Zuerst einmal: Es war richtig schön und ich hatte sehr viel Spaß mit meinen Freundinnen.
Ich war natürlich auch sehr viel shoppen, bald gibts nen Haul dazu :)))

Aber ich kann mir auch vorstellen, dass einige von euch sich sicher auch für das interessieren werden, was ich in Berlin alles gemacht habe.

Deshalb gibt es heute dazu das erste "Follow me around" (FMA) überhaupt auf meinen Blog.

Enjoy ♥

Übrigens: Wegen Datenschutz, Privatssphäre, bla bla bla... habe ich die Gesichter von sämtlichen "neutralen" Personen verpixelt

Montag

Nach einer lang(weilig)en Busfahrt sind wir abends bei unserem Hostel angekommen: Das Generator Hostel
Die Generator Hostels gibt es in vielen coolen Städten in Europa (in Berlin gibt es sogar zwei) und eignen sich mit ihrem günstigem Preis perfekt für Jugendliche.
Ich war in einem 4-er Zimmer... und es war uns zu viert echt zu klein! In unserem Zimmer (6.Stock) gab es zwei Stockbetten und ein kleines Waschbecken. In unserem Zimmer gab es keine Schränke, sondern bloß zwei Gitterkästen, die auf Rollen standen und unter den Stockbetten standen. (Ich habe direkt meinen Koffer da rein getan und habe aus dem Koffer gelebt). Manche Zimmer hatten eigene Toiletten aber es gab auch (getrennte) Gemeinschaftsbäder mit Toiletten und Duschen. Die Duschen hatten zwar einen Duschvorhang, dieser war aber viel zu schmal und da der Duschstrahl nicht richtig ausgerichtet war, hat man bei jedem Duschen das Bad geflutet :D

Aber in großem und ganzem finde ich dieses Hostels schon nicht verkehrt, wenn ihr mit euren Freunden eine Städtereise machen wollt. Ihr seid ja schließlich nur zum schlafen im Hostel und Frühstück gab es bei uns zusätzlich kostenlos. Allerdings war unser 4-er Zimmer wirklich zu klein für 4 Personen, vielleicht könnt ihr ja zu zweit ein 4er Zimmer oder zu viert ein 8er Zimmer nehmen :D

Nachdem wir uns im Hostel eingerichtet haben (die einen mehr-die andren weniger :D) haben wir -von der Schule aus- eine  wunderschöne Schifffahrt auf der Spree gemacht.
Im Hintergrund der Dom

Dienstag

Unsere Stadtführung mit dem Bus wurde extra um eine Stunde nach vorne verschoben, damit wir es pünktlich zur Fanmeile schaffen ;)
Leider war zwar am Brandenburger Tor alles voll aber wir hatten trotzdem sehr viel Spaß. Der Auftritt der deutschen Nationalmannschaft wurde auf Leinwänden, die überall herumstanden übertragen und ich habe sogar das Flugzeug der Deutschen gesehen.

Das Flugzeug; Müller & Hummels

Als nächstes wollten wir ursprünglich zu Primark, aber da wir den Anschluss an die Gruppe in der Fanmeile verloren hatten mussten wir uns alleine in der fremden Stadt zurecht finden (und das haben wir zum Glück auch geschafft- yeiih!)


Während unserer "Berlin-Odyssee" kamen meine Freundin und ich am Bundestag vorbei, den wir aber später sowieso mit der Schule besichtigt haben.
Obwohl ich jetzt kein Politik Fan bin, war ich schon ziemlich enttäuscht, dass im (aus den Nachrichten bekannten) Plenarsaal weder Politiker noch Fernsehleute waren.

Life aus dem Bundestag ;)

Nach der Führung sind meine Freundinnen und ich noch die Kuppel hoch gestiegen.

Mittwoch

Todlangweilige Stadtführung (meine Füße tun weh und es ist so heiß) und nachher noch zum Bundesrat (ich habe meine Kamera während dieser Führung im Schließfach vergessen-sry :(
Mittags waren meine Freundinnen und ich in den Arkarden- einem riesigem Einkaufszentrum. Und dort haben meine Freundin und ich etwas sehr "gehyptes" ausprobiert: Frozen Yogurt!
(Das findet ihr- genau wie Dunkin Donuts in Berlin an jeder Ecke)

 kurze Euphorie...

Und ich muss ganz ehrlich sagen: ...

NOT worth the hype! :(

Es ist wirklich gefrorener Jogurt und der Geschmack hat mir hier gar nicht gefallen- es war mir zu sauer.
Aus Übermut habe ich ihn mir in der Größe "normal" geholt (BTW- bis zu "groß" hat da ehrlich gesagt nicht mehr viel gefehlt)
Zunächst habe ich es tapfer selber probiert.
Bei noch nicht mal der Hälfte musste mir meine Freundin helfen.
Den Rest (immer noch nicht mal die Hälfte)    haben wir in die Tonne gekloppt....

Dann waren wir im Stasi-Gefängnis (todlangweilig! Meine Füße tun so weh :(
und zum Schluss noch in diesem Theater.
Im Oberem Kreis kannn man "Theater" erkennen...

das Stück hieß "Wie es euch gefällt" und ist angeblich von William Shakespeare.
Mit einer chaotischen Storyline nehmen sich die Schauspieler vor allem selber auf die Schippe.
Ich fand das Stück teilweise sehr lustig, aber auch sehr oft einfach nur albern....

Donnerstag

Der letzte Tag... und der hats in sich....

Stadtführung (wie oft denn noch???) und dann ins erste Museum, das deutsch historische Museum, was sogar ganz interessant war.
Dann haben wir wieder Freizeit bis es ins nächste Museum geht.
Unsere Fußschmerzen erreichen ihren Höhepunkt und deshalb lassen meine Freundin und ich uns kurzerhand von einer Rikscha zum Alexanderplatz kutschieren, was gar nicht mal so teuer war- und unser Chauffeur vergisst am Ende fast sein Geld einzufordern :D
Wir können unterwegs sogar ein par Mitschüler eifersüchtig machen, weil wir an ihnen vorbei(ge)fahren (werden) :D :p
Unsere "Strech-Limo"- Wir sind Fame! :P


Das letzte Museum ist glücklicherweise auch gar nicht so schlimm und die Führung endet für unsere Gruppe schon eine halbe Stunde früher weil der Führer "genauso wenig Bock wie wir" draufhat.
Meine Freundin und ich fahren zum Hauptbahnhof und gehen dann in eine Bar in die Nähe des Bundestags ( Direkt an der Spree- damit die Besoffenen in der Spree "baden" gehen können...)
Es gibt sogar eine Disco Kugel!

Am Abend gehen wir noch zum Brandenburger Tor, das zwar wegen der Fanmeile immer noch abgesperrt ist, aber ich kann doch nicht aus Berlin ohne das Brandenburger Tor gesehen zu haben!!!! (Zumal ich es mir sogar schon als Souvenir gekauft habe)

Indem wir uns von einem Taxi nach "Hause" kutschieren lassen, haben wir nun alle möglichen Öffis benutzt: U-Bahn, Bus, Trambahn, Regionalbahn, Rikscha &Taxi (Habe ich irgendwas vergessen?)


Freitag

Wir fahren mit dem Bus nach Hause... und machen einen kleinen Stopp in Dresden. Obwohl wir alle so schnell wie möglich nach Hause wollen, sind wir von der Landeshauptstadt fasziniert.
Dresden ist sogar noch schöner als Berlin, meine Freundin überlegt, in Dresden mal zu studieren.

Nach einer Mittagspause geht es weiter. Kurz vor dem Ziel platzt beim anderem Bus ein Reifen, weshalb gut 20 Passagiere von denen noch zu uns einsteigen (der Rest darf auf den Ersatzbus warten :D) was unsere Ankunftszeit noch um einiges nach hinten verschiebt.

Wieder daaaaa!!! :D ♥
Endlich habe ich Zeit eure ganzen lieben Kommentare zu lesen :)


Das war mal ein etwas anderer Post. Hat es euch gefallen? Wollt ihr weitere FMA's?  War jemand von euch schon mal in Berlin oder Dresden?

Zum Schluss noch, Berlin war unglaublich schön und nach anfänglichen Schwierigkeiten habe ich mich dort auch sehr gut zurechtgefunden. Ich würde jederzeit nochmal zurückkehren ♥

Übrigens: Sorry, dass ich ab "Donnerstag" mit den Zeiten durcheinander gekommen bin, aber da hat sich die Vergangenheitsform irgendwie komisch angehört :S

4

OOTD: Sonnenwende (Bayern meets Hawaii)


Hey Leute :) :*

Am Freitag war ich bei einer Sonnenwendfeier mit dem Motto Hawaii.
Da zur Zeit viele Sonnwendfeiern sind möchte ich euch kurz mein Outfit vorstellen und euch ein par Tipps für euer Outfit geben.




Outfit:
-Lederjacke: Pimkie
-Lurex Pullover: Tally Weijl
- Jeggings: Tally Weijl
-Chucks: Converse All Star
-Kette: privat

Haare:
eigentlich messy waves mit dem Glätteisen (das war wohl ein Reinfall....)

Make- up:
Berry Style
kein Blush- obwohl es nicht so aussieht...

- Sonnwendfeiern sind immer abends und abends ist es sehr kalt. Zieht deshalb eine stylische Jacke (am besten Lederjacke) an und drunter einen warmen Strickpulli.
Ihr werdet die Jacke vor allem Spätabends nicht mehr ausziehen wollen :D

-Wie schon gesagt, das Motto der Feier war Hawaii. Diese Hawaii Kette hatte ich noch von einer Schaumparty aus der Disco. Allerdings gab es bei eben dieser Hawaii-Sonnenwendfeier eine Hawaii-Kette pro gekauften Cocktail. Und da ich in der Hawaii-Kette ja schon gekommen bin, sah es aus, als hätte ich schon einen Cocktail getrunken :D

- Wählt ein schönes AMU, am besten mit Lidstrich, weil sich Sonnwendfeiern super zu einem Facebook-Profilbild Fotoshooting mit euren Freunden eignen :)

- Leider hatten meine Freundin und ich mit dem Wetter bei dieser Sonnwendfeier Pech: Es hat in Strömen geregnet! (Zum Glück waren wir die meiste Zeit im Cocktail- Zelt ;)
Meine Freundin hatte Wedges (Keilabsatzsandaletten) an, die aber für eine Sonnwendfeier eher unpraktisch sind.
Weil man da viel rumläuft, unbedingt flache Schuhe anziehen, aber keine Stoffschuhe (wie bei mir Chucks) wenn das Wetter schlecht ist.
Am besten sind (bei schlechtem Wetter) wirklich Hightops (aus stabilem Materilal), Bikerboots, Stiefel und Gummistiefel :D

Und ein kleiner Regenschirm kann echt nützlich sein ;)
2

3 Outfits for Germany!!!


Hallo Leute! :) :*

Am Sonntag ist das Finale der Fußball WM und Deutschland ist mit dabei!

Hintergrund: pc-magazin.de

Ich muss euch aber gestehen, dass ich das legendäre Halbfinale von Deutschland verpasst habe. (Youtube ist schuld! Kennt ihr das, wenn ihr nach einem Video nicht mehr aufhören könnt?)

Und obwohl ich jetzt kein soooo großer Fußball Fan bin, will ich mir das Finale auf alle Fälle anschauen, auch wenn ich am Montag sehr früh aufstehen muss (dazu am Ende)

Und ich zeige euch heute 3 verschiedene WM Styles in 3 verschiedenen "Fan-Stufen".

Enjoy ♥

Der Super-Fan (Public Viewing)

Diese "Ratsche" in meiner Hand macht echt nen Mordslärm... :D

Beim Public Viewing spielt eine außergewöhnliche Kombi beim Outfit keine Rolle. Schlicht ist hier am besten, weil es fürs Stehen praktischer ist und der Sport an erster Stelle steht.
Fan Artikel sind ein Muss!

Deshalb:
Ein weißes Deutschland-Shirt. Entweder das offizielle der Nationalmannschaft (gibts bei adidas für ca. 60€) oder irgendein weißes Shirt mit einer Deutschland- Flagge.
Dazu am besten sportliche Basics wie Jeans(hotpants) oder schwarze Sporthotpants und Keds/Chucks/ Air Max.
In Sachen "Fan Styling" kann man beim Public Viewing gerne dicker auftragen, deshalb zum eher schlichtem Outfit ein Deutschland Tatoo auf die Backe.



Der Casual-Fan (WM Feier mit Freunden)

Dieser Look ist sehr Alltagstauglich, perfekt, wenn man nicht zu "aufgestylt" (in Sachen "Fan Styling") sein will. Für den Alltag einfach die Fan Artikel weglassen.

"Klatsche-Händchen"- Easy Apotheke, gratis. Macht etwas weniger Lärm als die "Ratsche"

Der Trick ist, dass das Outfit aus den Deutschland Farben besteht, aber ohne dick aufzutragen.
Nimmt euch zum Beispiel ein Shirt in einer der beiden Farben rot oder gelb (bei Brünetten eignet sich besonders gut rot)
Wenn es tief ausgeschnitten ist, zieht ein schwarzes Tank drunter, so haben wir schon zwei Farben.
Dazu zieht ihr dann dunkelblaue oder schwarze Jeans an und Sneakers, die Farblich dazu passen (Es muss nicht gelb sein oder rot- khaki wäre zum Beispiel auch eine gute Wahl!) oder braune Sandalen/ Flip Flops.

Damit alle Farben vereint sind, zieht nun einen Fanartikel an, am besten so eine Deutschland- Blumenkette.
Sie passt super zum Top und vereint die Deutschland Farben.

Der "B*tch- Fan (After WM Disco)

Ideal, wenn ihr das Spiel in einer Disco schaut (das geht!) und es dann nachher ab auf den Dancefloor geht.
Und in der Disco stylt man sich natürlich etwas mehr auf.

Ich möchte euch mal diesen coolen Rock von Melrose zeigen ♥

otto.de;  ca. 16€  BTW, zu dem knappen Rock würde ich eher ein schwarzes Top mit kaum Ausschnitt anziehen....

Damit seid ihr ein Hingucker!

Wem das zu auffällig ist, wer aber trotzdem nach einem Disco-tauglichem Outfit sucht:
In der Disco geht es um Figur-Betonung und Sexyness.

Deshalb empfehle ich euch: Ein enges Top (in einer der Deutschland Farben oder in allen), dazu eine Röhrenjeans (auf keinen Fall gelb- eher schwarz oder rot) und dazu entweder
-rote Pumps
-Nudefarbene Pumps/ Wedges
- Deutschland Pumps (wie diese von Marco Tozzi)

die-welt-der-schuhe.de; von Marco Tozzi
Hier ein Beispiel dazu aus meinem Kleiderschrank, das Outfit sähe aber mit einer glänzenden Hose besser aus...




Die ungeschminkte Wahrheit :D  Für Partys natürlich mit mehr Make up, knalligem AMU z.Bsp...

Hingucker: Die Bunny-Ohren! Fan Artikel gibt es eigentlich in jedem Supermarkt

Ich hoffe es war ein Look für euch dabei :)
Und natürlich drücken wir der Deutschen Mannschaft ganz doll die Daumen für das Spiel- aber so toll gestylt kann zumindest für uns nichts mehr schief gehen ;)


Und jetzt noch kurz zu dem, was ich euch am Anfang angedeutet habe.
Nächste Woche bin ich von der Schule aus in Berlin ♥
Ich hoffe sehr, dass ich zu einem kurzem Post komme, entweder schreibe ich mir einen Post vor und plane ihn (aber leider klappt das nicht so gut, weil man aus irgendeinem Grund bei Blogger nur pazifische Sommerzeit einstellen kann)
Oder ich kann euch in Berlin ein kurzes OOTD oder Face of the Day machen,

Edit 13.7.  : Es ist ein OOTD vor Berlin und kommt normalerweise am 15.7. um 13:00 online

 Aber ihr könnt euch bald auf alle Fälle auf einen Berlin Haul freuen ♥
Ich sage nur: Primark, MAC, Lush, Dunkin Donuts, ...



3

OOTD: Fotoshooting :)


Hey Leute! :) ;)

Ihr wisst, dass ich jede Woche versuche etwas in den Blog zu posten, aber wegen der Schule schaffe ich das meistens nicht. Außerdem schreibe ich meistens sehr große Artikel, da ich wirklich sehr viel Herzblut in den Blog stecke.
Doch nun habe ich eine kleine Änderung vor, dank der ihr garantiert jede Woche mindestens einen neuen Post in meinem Blog lesen könnt. Die großen Posts schreibe ich am Wochenende und stelle sie im Laufe der Woche online.
Mittwochs mache ich ab jetzt immer ein kurzes Outfit of the day (das nicht unbedingt vom Mittwoch ist).
Und ein OOTD ist ein relativ kurzer Post, ich werde sicher Zeit dafür finden :)

Was hält ihr von dieser Neuerung?

Aber jetzt genug geredet, jetzt zeige ich euch endlich das erste OOTD:
Enjoy  ♥
# SELFIE mit meinem Handy und mit #Filter; sry, für die Qualli...


Die Hose ist eigentlich schwarz... Das wiederum wirkt oben besser :D
Outfit:
Jacke: Blouson- Pimkie
Top: No Name (H2)- aus Frankreich; drunter schwarzes Top von H&M
Hose: Jeggings- Tally Weijl
Schuhe: Air Max- Nike ♥

Make up:
Face Base mit Lidstrich und Blush

Haare:
Messy Waves (ohne Hitze- wollt ihr mal ein Tutorial dazu? :)

Heute war bei uns in der Schule Klassenfoto, und es wurden auch noch Einzelfotos gemacht! (Das haben wir aber erst heute erfahren)

Bei Klassenfotos finde ich es am wichtigsten ein schönes, auffälliges Oberteil anzuhaben, der Rest ist eigentlich (fast) egal.
Weil es sehr kalt war habe ich noch eine Jacke dazu anziehen müssen und eine schwarze Lederjacke passt zu allem!
In der Klasse bin ich eine der größten, ich habe flache Schuhe angezogen, weil ich (fast) immer in der letzten Reihe beim Klassenfoto auf der Bank stehen muss. Außerdem wollte ich nicht noch größer wirken ;)

Weil das Oberteil schon ziemlich auffällig ist und viel Bling-Bling hat, verzichte ich bei dem Outfit auf Schmuck.


4

AMU: Berry Style

Hey Leute! :) :*

Hoffe ihr hattet wunderschöne Ferien!

Ich bin in den Ferien 16 geworden (Happy Birthday to me...) und war auch schon feiern ;)
Gut, eigentlich war ich in den Ferien sehr oft unterwegs und habe dabei hauptsächlich dieses Augen-Make up (=AMU) getragen, das ich euch heute zeigen werde.
Es ist etwas dramatischer, also perfekt für die Nacht und eher nichts für die Schule (außer ihr mögt auch in der Schule auffällige AMU's)) Es sind vor allem rosane und beerige Töne, die zu fast jedem Typen passen. Rosatöne passen auch sehr gut zu braunen Augen.

Ihr könnt dieses Make-up mit der essence all about nude palette schminken (obwohl die Lidschatten nicht gut pigmentiert sind) oder mit der gehypten "Naked 3 Palette" von Urban Decay, weil darin, wie bereits erwähnt, rosane und beerige Nuancen vorkommen.

Enjoy ♥

Zuerst fängt ihr mit euren "Gesichts-Basics" an, um einen schönen ebenmäßigen Teint zu erzeugen.
Ich nehme hierfür am liebsten BB-Creme, Concealer und Puder zum fixieren.
Dann ziehe ich noch meine Augenbrauen nach, aber all diese Schritte könnt ihr nach Belieben weglassen oder verändern.

Kommen wir zum AMU:
Damit es länger hält, empfehle ich euch eine Eye-Base aufzutragen (Meine Eye-Base hatte ich letztes Mal bei meiner Freundin vergessen, aber man kann dafür auch BB-Creme verwenden)
Dann nehme ich eine helle rosane Farbe mit einem Applikator oder einem normalem Pinsel auf trage sie auf dem gesamtem Lid auf. Die Farbe sollte so hell sein, dass man sie fast nicht auf dem Lid erkennt.
Nun nehmt ihr eine weitere helle rosa Farbe (ein bisschen dunkler als die vorherige) mit dem Applikator/Pinsel oder auch gleich mit dem Blenderpinsel auf und tragt sie auf der äußeren Hälfte des Lids auf.
Nun betonen wir die Lidfalte. Nehmt dafür ein Rosa, das einigermaßen gut pigmentiert ist (ich habe hier die Farbe "Nutmeg" aus einer Palette von Estée Lauder genommen) mit dem Blenderpinsel auf und trägt es in der Lidfalte auf.
Passt dabei auf, denn mit einem Pinsel sind die Farben etwas intensiver, einmal mit dem Pinsel über die Farbe streichen reicht völlig. Dann verblendet ihr das ganze, also ihr bewegt den Blenderpinsel vor und zurück entlang der Lidfalte, so lange, bis euch das Ergebnis gefällt.

Bis zu diesem Schritt eignet sich der Look perfekt für die Schule, weil die Lidfalte zwar betont ist, alles aber nicht zu dramatisch ist

Nehmt nun mit dem Blenderpinsel eine brombeerige Farbe auf (auch nur ein bisschen) und tragt sie am äußersten Winkel eurer Augen auf.

Dann verblendet ihr dies, um einen schönen Übergang zu kreieren. Nehmt dafür am besten die Rückseite des Pinsels um nicht noch mehr Farbe aufzutragen, damit es nicht zu dunkel wird.

Um eure Augen noch zusätzlich zu betonen macht ihr nun noch einen Lidstrich, am besten mit Liquid Liner und einem Wing.

...  oder Eyeliner Pen. Dieser ist von essence, kostet ca. 2,50€ und ist wirklich wasserfest! (Ich habs ausprobiert!)
Das AMU ist fertig! ((:


Ich nehme nun noch etwas Blush für die Wangen und einen Nudefarbenen Lippenstift, aber das ist wie die ersten Schritte optional.
Ich empfehle es euch aber, wenn ihr die Augen schon sehr stark betont habt, den Rest lieber dezent zu halten.

Viel Spaß mit dem Look ;) :**






2
Back to Top