Der lange Weg zum... Abschlussbalkleid!!! (+2 Produkt Rewiews)


Hey ihr lieben! :*

Sorry, dass ich am Wochenende nix gepostet habe. Ich stehe zur Zeit unter etwas Stress, denn

ÜBERMORGEN IST MEIN ABSCHLUSSBALL!!!

vom Tanzkurs und ich bin MEGA aufgeregt.

In diesem Post zeige ich euch nun meine Abschlussballkleider , die die ich anprobiert habe, und das, was ich tatsächlich gekauft habe. Außerdem habe ich ja noch letztes Mal bei den Weihnachtsgeschenken ein paar zusätzliche Rewiews angekündigt, also bleibt auf alle Fälle dran! ;)

Kleider

Ich war in zwei Geschäfften: Pollozek (in meiner Nähe) und Galeria Kaufhof (in Nürnberg)

Polozek

Rotes Kleid in Tulpen-Form



War eigentlich mein Favorit, weil ich ein rotes Kleid wollte, aber dann hat mir der Schnitt nicht mehr so gefallen :(

Black & White


Habe ich nur auf den Wunsch meiner Mutter hin anprobiert. Eigentlich habe ich mir sogar vorgenommen auf gar keinen Fall ein schwarzes Kleid zu kaufen (hahaha- lest bis zum Ende um diesen Witz zu verstehen...). Mir gefällt zwar der Vo-ku-hi-la Schnitt sehr gut, allerdings wäre das Kleid besser für die Konfirmation als für den Prom.

Blau ♥


Mein "heimlicher" Favorit (ich wollte es mir nicht eingestehen hatte aber nächtelang positive Albträume von dem Kleid...) Eigentlich finde ich, dass blau mich traurig aussehen lässt, aber auf den Fotos fand ich es dann wunderschön! Allerdings war es das neueste Model von VeraMont (die Kleider davon mochte ich übrigens nicht so gerne- sie gingen furchtbar schwer auf/zu) und ich hatte die Befürchtung, dass dieses Kleid auch andere haben werden.
Außerdem habe ich mich in Nürnberg in ein anderes Kleid verliebt...

Spitze!


Gefiel mir gar nicht, weil mir das zuviel Spitze und nude war- es sah aus, als hätte ich unter einem durchsichtigem Spitzenkleid nicht an! :(

Lady in red


Gefiel mir sehr gut (besser als das andere rote), meiner Mutter nicht. Sie fand es zu erwachsen, ich fand genau das schön daran ;)
Außerdem ist es am Rücken zu, was gut ist wenn dort zu Pickeln neigt...

Aber ....

Nürnberg

Rot


Meine Eltern fanden es hässlich, ich fand es wunderschön. Aber wenn ich mir jetzt das Foto ansehe weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr warum...

Blue♥♥♥


OMG I love it!!!!
Und das Foto sieht auch richtig geil aus!!! Es ist Vo-ku-hi-la wie das "Konfi-Kleid" und genau das gefällt mir so...

em auch blau....


Gefällt mir gar nicht! Es macht mich blass und ich finde ich sehe darin aus wie ein Trampeltier :S

Lila♥


Gefällt mir sehr gut! Aber irgendwie...
Es war halt nicht DAS Kleid- versteht ihr was ich meine?

Black Angel


Ja... es ist auch Black und White- was ich eigentlich nicht haben wollte. Aber mir gefällt der ausgesstellte Rock sehr gut!
Und ... ich weiß nicht....
Ich finde es hat mir einfach gepasst!

lila


Kurz überlegen... NEIN!
Zu langweilig, zu hässlich, BÄH!

Das waren jetzt alle Kleider...

Welches ist es wohl geworden?

Die End-Entscheidung war zwischen den beiden:



Ich habe dutzende Freundinnen gefragt welches Kleid ich nehmen soll: Unendschieden!
(Am Tag danach: 1 Punkt Führung für das schwarze)

Ich habe mich vollkommen intuitiv entschieden und tadaa:


Das ist es geworden!!!

Ich liebe es!

Frisur lasse ich beim Friseur machen, ich hätte meine Haare am liebsten lang und wellig... :/

Sooo und ich habe euch noch ein paar Rewiews versprochen zu Produkten die ich noch zu ende ausprobieren musste....

L'Occitane Mandel Duschöl


Ich habe die DuschGELS von L'occitane aus dem Geschenkset dass ich meiner Ma zu Weihnachten geschenkt habe ausprobiert und bin nicht so zufrieden damit: In der Dusche toll, schäumt aber nicht und man riecht es nur schwach.

Ganz anders dieses Mandel DuschÖL:
Wenn ich es in den Händen verreibe wird es zu einem schönem Schaum (etwas weniger als bei Rituals Zensation), der GÖTTLICH riecht und man kann es auch noch am zweiten Tag riechen!!!

LIKE!

Isola von Isabel Abedi


Ich bin jetzt damit fertig...
Ich kenne übrigens eine Freundin, die angefangen hat es zu lesen aber damit mittendrin aufgehört hat, weil es zu langweilig war.
Zu Beginn ähnelt die Handlung einer Dokumentation .... nachher wird es fast ein Thriller!

Kurz zum Inhalt:
Ein Star-Filmregisseur macht ein Film-Experiment: Er schickt 12 Jugendliche auf eine einsame Insel, sie dürfen nur 3 Dinge mitnehmen. Auf dieser Insel werden sie allerdings von unzähligen Kameras beobachtet und so soll ein echter Film entstehen ganz ohne Drehbuch. Nachdem sich die Teenager auf der Insel eingefunden haben und sich schon näher kennengelernt haben, wagt der Regisseur ein weiteres Experiment: Ein Spiel! Einer der Jugendlichen wird zum "Mörder", der die anderen zu einem Versteck bringen muss wo sie von der Insel weggebracht werden und er darf sich nicht zu erkennen geben.
Das ganze soll eigentlich bloß ein harmloses Spiel sein, bei dem jegliche Form von Gewalt verboten ist.
Die Frage ist, ob es auch dabei bleibt... 
(copy&paste :D)

Etwas Spannung kommt auf als das Spiel beginnt, weil dies dann sehr zügig geht und man wissen will wer der "Mörder" ist. Und als dann auch ein echter Mord passiert wird es super spannend, weil dann alles plötzlich ganz schnell geht. Was mir nicht gefallen hat, war dass man sehr oft vom Buch "verarscht" wird- bestimmte SAchen stellen sich später als falsch raus. Außerdem wird manchmal aus der Sicht von zwei Personen erzählt, und man findet erst zum Ende raus, wer die zweite Person ist- ich werde es daher nochmal lesen.

Das Buch ist trotzdem sehr empfehlenswert weil es zum Schluss sehr spannend ist.
Es hat mir sehr gefallen.


So, dass wars jetzt auch schon ;)
Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen. Welches Kleid hat euch am besten gefallen? Schreibt es mir in die Kommentare (Ihr müst KEIN gmail Konto haben um mir zu schreiben!)




2

Meine Weihnachtsgeschenke!

Hey Leute! :)

Ich hoffe, ihr hattet wunderbare Feiertage. ♥
Hier kommen -wie versprochen- meine Weihnachtsgeschenke und eine kurze Review dazu.
Viel Spaß!

Schöne Ski von "safina" 

 

Safina ist die Girls-Marke von Techno-Pro. Die Ski sind weiß, mit farbigen verschnörkelten Linien, was sehr elegant aussieht. Die Ski waren bei Intersport reduziert, haben aber immerhin 250 Euro gekostet, (es gab aber noch teurere). Die günstigsten haben übrigens 150 Euro gekostet, auch von Safina und auch mit so einem ähnlichem Design aber da haben mir die Farben nicht so gut gefallen. 
Ich war zwar bis jetzt noch nicht damit Skifahren, bin mir aber sicher, dass die Ski ihren Job schon gut machen werden und ich freue mich schon aufs ausprobieren.
Die Stöcke sind übrigens auch von Safina (20€) und auch mit diesem Muster.

Mit weißen bzw. schwarzen (kommt auf die Farbe eurer Ski an) Stöcken könnt ihr nix falschmachen!

Taschenwärmer...

Das an sich war für mich etwas entäuschend, da dieses Pack dieselben Abmessungen hatte wie die Naked-Lidschattenpalette von urban decay (gibts nicht in Deutschland zu kaufen). (Übrigens gibt es von Catrice die Nude-Palette und von essence die quattro eyeshadow palette in der Farbe "to die for" .Die ist sind auch in Nude-Farben wie die Naked Palette, dann spart ihr ca. 80 €!!!)


Es waren insgesamt 13 Taschenwärmer- ein 3-er Pack im Matroschka-Design und ein (langweiliges) 10-er Pack. Über die Taschenwärmer im Matroschka Design habe ich mich trotzdem gefreut. Wie ihr vielleicht wisst bin ich halbe Russin und die Matroschka ist ein russisches Wahrzeichen, dass mich an meine russischen Wurzeln erinnert.
Ich finde aber, dass die Taschenwärmer nicht sehr warm sind. Ihren Job machen sie, aber ich hatte schon wärmere. Sie lassen sich auch schwer aktivieren, man muss das Plättchen mehrmals umknicken und sie sind nach dem Aktivieren wabbelig.
Aber sie aktivieren sich nicht selbst in der Tasche, was bei meinen anderen Taschenwärmern oft ein Problem ist...

88 Colours Neutral Tones Eyeshaddow Palette von bh cosmetics



Wie ihr schon wisst, habe ich mir die Naked Palette gewünscht und da die sehr teuer ist, meinen Eltern als Alternative die 88 Colours Neutral Tones Eyeshaddow Palette von bh cosmetics (gibts bei Amazon oder lookfantastic.com) vorgeschlagen. Das sind auch Nude Töne drin und sogar auch ein paar Farben und ich war sehr überrascht als ich sie bekommen habe.


Die 88 Lidschatten kosten ungefähr 20 Euro, also ein Lidschatten kostet ca. 30 Cent und man merkt auch warum. Ein Lidschatten ist in etwa so groß wie eine 1-Cent Münze. Die Palette ist übrigens zuklappbar und hat einen Spiegel und 2 beidseitige Applikatoren. Die Lidschatten lassen sich nicht so gut auf die Applikatoren und das Gesicht auftragen und die schimmernden (es gibt auch matte) krümeln. Sie lassen sich gut  verblenden und man kann damit viele verschiedene Looks schminken.
Ich finde aber, dass essence Lidschatten eine bessere Qualität haben.
Trotzdem war das ein sehr tolles Weihnachtsgeschenk für mich, da die Qualität der Lidschatten  in Ordnung ist, was für die normale Schülerin auch reicht!
Man hat viele tolle Farben zu einem kleinem Preis und kann sich damit jeden Tag einen neuen Look schminken.

Satin Hair 7 Lockenstab von Braun

Ich habe lange, spiegelglatte braune Haare (und trotzdem ein Glätteisen! Ist schon klar....), die ich hasse, aber nur weil sie so langweilig glatt sind. Ich hätte viel lieber so schöne Wellen, die eigentlich alle Hollywood-Stars schon mal hatten. Große, sanfte Locken, die auf Ohrenhöhe beginnen.
Doch das ist mit meinen sch*** glatten Haaren nicht so einfach...


Der Lockenstab den ich habe hat 3,5 cm Durchmesser und einen Clip. Zuerst habe ich die Haare einfach nur um den Lockenstab gewickelt-also ohne Clip. Da waren nur die Spitzen gelockt.

Dann habe ich den Clip (der NICHT aufgeheizt wird) so benutzt:


siehe oben Bild 1

und konnte den Clip nicht öffnen, weshalb ich alles wieder runterdrehen musste und dadurch alle möglichen Locken kaputt gemacht habe.

Dann hat mir meine Mutter gezeigt, dass ich den Lockenstab möglichst senkrecht halten soll. Dann lässt sich der Clip viel einfacher öffnen. Ein Tipp: Wenn ihr -wie ich- sehr glattes Haar habt oder euer Haar nur schwer Locken annimmt, dann nehmt die zweithöchste Stufe des Lockenstabs.


Siehe oben Bild 2 

Dann sah das Ergebnis so aus.



Zaubert ein schönes Ergebnis (wenn man ihn richtig benutzt) hält aber nicht lange (bei meinen Haaren)
...

Ein Buch "isola" von Isabel Abedi 

Zur Handlung:

Ein Star-Filmregisseur macht ein Film-Experiment: Er schickt 12 Jugendliche auf eine einsame Insel, sie dürfen nur 3 Dinge mitnehmen. Auf dieser Insel werden sie allerdings von unzähligen Kameras beobachtet und so soll ein echter Film entstehen ganz ohne Drehbuch. Nachdem sich die Teenager auf der Insel eingefunden haben und sich schon näher kennengelernt haben, wagt der Regisseur ein weiteres Experiment: Ein Spiel! Einer der Jugendlichen wird zum "Mörder", der die anderen zu einem Versteck bringen muss wo sie von der Insel weggebracht werden und er darf sich nicht zu erkennen geben.
Das ganze soll eigentlich bloß ein harmloses Spiel sein, bei dem jegliche Form von Gewalt verboten ist.
Die Frage ist, ob es auch dabei bleibt...

Das erinnert mich an bisschen an "Die Tribute von Panem" und "ich bin ein Star-holt mich hier raus".
Ich finde das Buch bis jetzt sehr interesant (ich bin noch am Anfang).
Ich werde euch demnächst mal schreiben, wie es war.

Die 6.Staffel Gossipgirl 

Quelle. weltbild.de  Meine eigene Staffel habe ich zurzeit nämlich verliehen, sry :(

Zuerst: Ich liebe Gossipgirl! (und habe jetzt endlich ALLE Staffeln!!!) Es ist meine absolute Lieblingsserie!
Allerdings hat mich die 6.Staffel etwas enttäuscht, ich mag sie am wenigsten. 
Die Highlight-Folge finde ich aber grandios und ich musste viel weinen aber auch sehr viel lachen.

Trotzdem ist Gossipgirl echt eine super tolle Serie die ich wirklich jedem empfehlen kann, der sich für Mädchenkram interessiert, also eigentlich alle, die meinen Blog lesen.;)

Beautykram  

Von der russischen Freundin meiner Mutter (natürlich aus Russland!):



Handcreme

und ein Handpeeling (musste zuerst meine Mutter fragen, was "  скраб" auf Deutsch heißt ---> peeling)

Die Handcreme habe ich noch nicht ausprobiert, ich weiß nur dass sie gut riecht :)

Das Peeling kommt aus der Tube zunächst als Gel raus. Verreibt man es, zieht das Gel sofort ein, was übrig bleibt sind die Peeling Körnchen. Über Nacht macht das die Haut wunderschön weich!
Leider müsst ihr nach Russland fahren um es euch nachzukaufen :P

Von meiner Mutter (mehr oder weniger):



Zu Weihnachten habe ich meiner Mutter Duschgel in einer Geschenkbox von L'occitane gekauft. Und zwar über den Online Shop, weil es in meiner Nähe eigentlich keinen L'occitane gibt. Bei meiner Online-Bestellung habe ich sehr viele Proben bekommen, die ich gleich alle beschlagnahmt habe.

Mandel-Duschöl

Meine Lieblingsprobe! Ich liebe den Geruch von Mandeln und habe schon viel von diesem produkt gehört. Ich war sehr happy, dass es bei den Proben dabei war.

Bodylotion

Ist  leider schon verbraucht, deshalb kann ich euch die Probe nicht mehr zeigen.
Aber sie hat gut gerochen und meine Haut schön weich gemacht.

Tagescreme

Habe ich noch nicht ausprobiert

Eau de toilette
...
Kein Witz! Ich kriegs echt nicht mehr auf! Selbst meine Freundin hat es nicht geschaft!
Einmal konnte ich dran riechen, war eigentlich ganz gut...

Gesichtswasser alkoholfrei

Spannt im Gegensatz zu meinem alkoholhaltigem Anti-Pickel-Gesichtswasser von Garnier nicht auf der Haut. Obwohl nicht explizit "Anti-Pickel"- Gesichtswasser draufsteht, habe ich den Eindruck, dass es Pickel vorbeugt.

*
Von meiner Oma
Duschschaum von Rituals



Kennt ihr Rituals? Das gibt es nur bei douglas (oder online) und ist High-end. Der Duschschaum kostet 8€ und ich habe schon sehr viel darüber gehört.
Es kommt aus der Verpackung als Gel herraus, wird aber auf der Haut schon etwas schaumig. Wenn man es auf den nassen Körper aufträgt, wird es zu einem wunderschönem weichem Schaum, der toll riecht und die Haut streichelzart macht- man braucht danach eigentlich keine Bodylotion! Ein Erlebnis unter der Dusche! Allerdings riecht man es nachher auf dem Körper kaum noch, was ich schade finde, da ich gerne ein Duschgel hätte, wo der Duft länger hält.
Trotzdem: Wie schon gesagt: Ein Erlebnis unter der Dusche und es ist echt super, wenn ihr es geschenkt bekommt!

Auch von Rituals:



Waschgel?

Das dämlichste Geschenk...  

Eine Flasche mit grüner, richtig geil riechender Flüssigkeit.
Ich wusste weder was es ist, noch wie man es aufkriegt. (Bei letzterem konnte mir mein Vater schnell helfen) Meine Eltern haben mir gesagt, es sei ein Waschgel.
Das Problem mit den High-end Produkten von Rituals und L'occitane, die ich mir gewünscht habe?
Das "Produktlatein" (die ewiglange Produktbeschreibung) ist auf Englisch und manchmal auch auf Französisch. Und obwohl ich beides habe und auch in beiden Sprachen eigentlich sehr gut bin fehlt mir der Beauty-Wortschatz, da man uns statt wirklich wichtigen Dingen wie Gesichtswasser und Geschirrspülmittel lieber so tolle Sachen wie: Gewächshaus, Biom und Elitehochschule in der Schule beibringt!
Am Abend habe ich mir jedenfalls nicht getraut, mich damit abzuschminken. (Mit Waschgels entferne ich immer meine Foundation)

Am nächstem Tag habe ich dann eines der Wörter im französischem Produktnamen gegoogelt (Langeweile): vaiselle
--> Geschirr! Ich habe mir dann das Kleingedruckte auf der Rückseite durchgelesen (aus Langeweile, das Sprichwort "Langeweile ist gefährlich" verneint sich gleich!) und bin dann darauf gestoßen:



Geschirrspülmittel!
Und ich hätte mir das Zeugs beinahe ins Gesicht geklatscht!!!
Und... es ist doch irgendwie komisch, dass eine Kosmetikmarke wie Rituals bei einer Parfümerie Geschirspülmittel verkauft!!!
Und die doofe Verkäuferin hat meiner Oma gesagt, es sei ein Waschgel.

Natürlich! Waschgel und Geschirrspülmittel- die Ähnlichkeit ist verblüffend! Nur eines trägt man aufs Gesicht auf und das andere auf dreckige Teller und man bekommt Ausschlag oder man veräzt sich die Haut wenn man es sich ins Gesicht schmiert!!!!
Gut, ob man davon Ausschlag bekommt weiß ich nicht, aber ich bin froh, es nicht ausprobiert zu haben!

FINGER WEG VON "DIVINE DISHES"!!! Außer ihr seid auf der Suche nach einem Geschirspülmittel.

Bei RITUALS steht im Kleingedruckten hinten die Produktbeschreibung auf Deutsch!
Achtung! Bei L'Occitane nicht! Hier solltet ihr euch entweder gut in Französisch und (wenn ihr Glück habt und es draufsteht) Englisch auskennen... oder eine leo.org App auf eurem Smartphone haben!

**************************************************************************

Von meinen ABF's



Badeperlen

Riechen gut und machen das Bad zu einem Wellness-Erlebnis


Schwarzer Lidschatten von essence

Ein MUSS in jeder Schmink-Sammlung! Und lässt sich sehr gut auftragen/verblenden.

Geschenkset: Heidi Klum "Shine Blue"- Duschgel und Parfüm

Ich mag den Duft sehr gerne! Schön natürlich und frisch. Und ich habe eine Schwäche für Duschgels und Parfums.

Süßigkeiten

Eine Engelfigur

Süüüüüüß! Und ich sammle die seit neuestem ;)



Und jetzt noch ein paar Tipps für kleine Geschenke für eure Freunde, zum Besipiel zum nächstem Geburtstag oder für nächstes Jahr :)


Geschenkideen für Freunde:

- Nagellack von essie
-Duschgel (Hochwertig und trendy; z.B  von Treaclemoon, Rituals und L'occitane)
- Lidschatten (z.B quattro eyeshaddow palette von essence)
-Süßigkeiten
- Schneekugel
- Gesichtsmasken
- Engelsfiguren
...

Was war euer bestes Weihnachtsgeschenk?
Was war euer blödstes Weihnachtsgeschenk?

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar und neuen Leser.
Eure



2
Back to Top