My Frankreich Diary 2/3

Hey Leute!
Sorry, dass ich mal wieder so lange nichts mehr geschrieben habe :-/

Aber jetzt kommen wie versprochen die besten Streetstyle-Trends aus Frankreich.

-Frau mit rotem Trenchcoat (und süßem Hund) Genfer See

-Geile Cowboy- Stiefel...

Aber soooo teuer :(

in Annecy

"

"

Cooler Mix: Top mit Paisley-Muster zur schwarzen Lederjacke ;Pont du Gard

I ♥ diese Frisur! "

geiler Style!...

... vor allem der Dutt!!! 

Cooler Jeans-Style für Erwachsene ; "

Cooler Style für Teenies "

NO-GO! Uggs zum langem Rock!!! :-( :-( :-(

Süßes Pastell- Outfit! "

Süßer Kiddie- Style :-*

in Aigues Mortes; Das Rihanna-Shirt habe ich übrigens schon sehr oft in der Stadt gesehen

American-Flag- Style; Lurex- Pulli

Beiger Trenchcoat und Schwarze Lederjacke!!!

Schuh-bi-du! ;-)

ich finde das hemd sehr gewagt...





Banaaaaaaaanenkaktus! :-D


...die Schuhe sind auch sehr gewagt...

Cooles Outfit! I ♥ it!

...

So, jetzt mache ich Schluss mit Streetstyle- Fotos, der Post ist jetzt eh schon viel zu lang! :-D

der nächste, mit meinen shopping-beuten wird es aber auch. 8 Teile! Und das bloß in France!

xoxo

Cat xxx
 

0

My Frankreich Diary 1/3

Hey Leute!

Ich bin wieder in Deutschland!!!

Zuerst einmal: Frankreich war MEGA GEIL, ich hatte echt ne tolle Zeit!

Da ich so lange nichts mehr geschrieben habe, wird dieser Post jetzt etwas länger sein.

Er ist in insgesamt 3 Teile aufgeteilt:
1.Feedback zu "We ♥ nieten!!!"
2. Coole Styles in Frankreich
3. Meine Shopping-Beute

1.Feedback zu "We ♥ Nieten!!!"

Errinnert ihr euch noch an den Post, den ich vor dem Autausch veröffentlicht habe?
Ich habe Recht behalten!!!!
Nieten sind total angesagt, nicht nur ich trage sie!

Ich habe sie vor allem gesehen auf:



-T-shirts

 



-Sneakers (die goldenen sind meine eigenen)

-Sonnenbrillen

 


-Taschen

-Loafers

-Parka

...

Ihr seht: Auf meine Prognosen ist Verlass! :-P

XOXO

Cat xxx
0

POLLOZEK -Modenschau

Hey Leute!       :-*

Vor 2 Wochen (sorry, dass ich erst jetzt darüber schreibe) war ich bei Pollozek bei einer Modenschau (als Zuschauer, nicht als Model).
Ich saß zwar leider nicht in der ersten Reihe, aber ich konnte trotzdem viele Fotos machen:

Voilà! --->

So viele Leute waren da!

Die Modenschau war übrigens voll cool: Die MOdels kamen immer in kleinen Gruppen raus, eine Performance dauerte ein Lied. Und sie liefen auch immer hin und her und haben auch bei den Liedern richtig mitgetanzt. ( daher war es teilweise schwer gute Fotos zu machen :-(


(Ich habe die Fotos etwas zurechtgeschnitten, da man sonst gar nichts erkennt)
Die erste Gruppe: Die vordere trägt Blumenhose & -blazer, was ich in der Kombi allerdings zu krass finde!

Das ist mein Lieblingsoutfit, ein cooler Look, den wir auch in die Schule anziehen können: Hellblaues Shirt; leicht oversized;  gekrempelt zu silberner Kette mit Anhänger und bedrucktem Schal, weißer Gürtel, helle Jeans ;gekrempelt zu mintfarbenen low Chucks.
Klamotten: Marc Aurel, Marc O'Polo

Die nächsten Outfits waren ein Mix aus gedeckten Farben, wie dunkelblau und beige, zu Pastellfarben wie dottergelb. Mit eleganten Kleidungsstücken wie Blazern, Chinos, Hemdblusen und Stoffshorts ergibt sich ein erwachseber Style. Gedeckte Farben machen älter, besonders in Kombination mit Pastellfarben und eleganten Kleidungsstücken!
Klamotten: Marc O'Polo

Das rechte Outfit finde ich auch gar nicht so schlecht, es sieht nur SEHR erwachsen aus. Den Blazer vom linken Model finde ich scheiße...
Klamotten: siehe Bild; rechts oben

Natürlich kam auch die Männermode nicht zu kurz. Aber obwohl ich der Meinung bin, dass die Männer dieses Jahr auch ruhig zu Knallfarben greifen können, finde ich das linke Outfit übertrieben!
Ton-in-Ton geht bei Boys überhaupt nicht!!!

Dieses Outfit finde ich widerum cool. Knallfarben zu gedeckten Farben kombinieren ist perfekt für diejenigen, die etwas schüchterner sind und sich das krasse Colour-Blocking nicht trauen. Und Chinos in gedeckten Farben sehen bei Boys super aus. Genauso wie Bootschuhe, ein Musthave für den Sommer!
Klamotten: siehe Bild; oben rechts

Auch weiß ist diesen Sommer wieder IN, ein weißes "Wäschekleid" ist ein Musthave!
Weiß sieht besonders gut aus mit  beige( gerne als Lederjacke), jeansblau und

... senfgelb!
Und Senfgelb sieht sehr gut aus mit beige!




Strandmode: Bikinis in Knallfarben, dazu große Sonnenhüte, Haarbänder und Pilotenbrillen und grob gehäkelte, halb durchsichtige Shirts.
Klmotten von Marc Aurel

Hippie-Style (für young girls): Oversized, verwaschen, Haarbänder, Jeans, Batik...
Klamotten von Review

Pastellfarben, ähnlich wie beim allerersten Bild.

Das perfekte Outfit zu Hosen mit grafischem Print: Ein Oberteil in einer der Farben der Hose (am besten in Pastellfarben oder schwarz oder beige; türkis passt sehr oft) und einen Schal mit (ähnlichem) Muster.
Beige passt super zu pastellfarbenen Hosen!

Klamotten von Drykorn


Colour-Blocking-Style für (erwachsene!) Männer: Man(n) nehme eine Farbige Chino, trage dazu einen Blazer in einer gedeckten Farbe (braun oder blautöne, kein schwarz!) ein Hemd und Slipper.

Elegantes Outfit für Frauen (!), wegen der goldenen Hose überhaupt nicht alltagstauglich!

Süüüüüüüß!!!! Kindermode in den American Flag- Farben! Blau, weiß und rot

Sehr lässig! Blazer in klassischen Farben zu Jeans! (Sieht auch bei Frauen gut aus) :)

Tolle Idee, hummerfarbene Sachen miteinander zu kombinieren: Beige, weiß und jeansblau gehen immer! Elegante Outfits sehen mit einer Beanie voll lässig aus!
Klamotten von Opus

wieder sehr elegante Outfits, eher nichts für young girls!

Mutter, Vater, Kind!

Bei den Dessous hat leider meine Handykamera versagt! :)

Am Ende haben alle Models noch "Gangnam Style" getanzt. Schade, dass meine Kamera da nicht mehr ging, denn ich hätte das sehr gerne für euch auf Video aufgenommen :(

Das war heute ein etwas längerer Post, den ich schon lange vor mir hergeschoben habe! :)

Kuss, eure Cat

xxx
0
Back to Top